auravide auravide

GOTT


Uebersetzt durch: Birgit B. Caslavsky
portal_bbc@yahoo.com.br


Gott, mein Gott, wo bist Du?
Ich suche nach Dir und kann Dich nicht finden... Ich bin auf Deiner Suche und finde Dich nicht... Auf welchem Stern hast Du Dich verborgen? Gib mir bitte einen Lichtblick....
Ich brauche Dich so sehr und finde Dich nicht...

Ich leide darunter, denn die Dinge gehen garnicht gut. Ich weiss bereits, dass ich nichts weiss, aber das nuetzt nichts, es hilft mir nicht weiter, das zu wissen. Ploetzlich scheint sich alles umzukehren und was gut war, bricht zusammen...

Gott, mein Gott, wo bist Du?
Ich schaue nach vorne, nach oben, nach unten und nach den Seiten und kann Dich nicht entdecken. Ich sehe nur Schmerz, Lustlosigkeit und Mangel na Glauben. Herr, ich habe Angst. Angst vor der unsicheren Zukunft. Angst, zu lieben und nicht wiedergeliebt zu werden. Angst davor, falsch verstanden zu verden. Angst, einfach Angst und sonst nichts.
Ich brauche Dich so sehr und finde Dich nicht...
Manchmal gerate ich in Aufruhr und verliere die Kontrolle. Die Menschen richten, ich richte, wir alle beurteilen und begehen Fehler... Warum muss das sein, mein Gott?
Ich bin allein, inmitten der Menschenmenge. Je mehr ich einen Freund brauche, desto deutlicher wird mir bewusst, dass sie weit weg sind...
Gott, mein Gott, wo bist Du?

Und Er antwortete mir:

Bevor Du mich ausserhalb von Dir suchst, entdecke mich im Innern deines Herzens. Dort wohne ich. Aber ich bin versteckt, damit du das Licht in der Finsternis findest, damit der Schmerz dir den Weg weist.
Ich bin ganz dein und du bist ganz Ich.
Nach dieser Entdeckung wirst du feststellen, dass Ich in jeder Ecke lebe, in jeder Kreation ohne Unterschrift, in jeder liebevollen Ges te. In jedem trostreichen Wort, in jedem Staerkung spendenden Blick.
Ich bin deine hoechste Wahrheit. Ich befinde mich hier, ganz ruhig im Eckchen deiner Wahrheiten; Ich muss nur gefunden werden.
Je mehr du nach mir in den Dingen suchst, umso weiter wirst du dich von Mir entfernen.
Habe keine Angst. Sie entfernt Mich von dir, macht dich kurzsichtig und lieblos. Du wirst mich finden, sobald du entdeckst, dass du selbst dein wahrer Gott bist. Ich bin in deinen Gedanken, Handlungen und Charakter.
Du siehst, dass ich garnicht so fern bin...


Ich habe Gott gefunden, indem ich meine Fehler betrachtete und mich darum bemuehte, mich zu bessern.
Einfach? Selbstverstaendlich nicht, aber ich habe Gott gefunden...

Kuss auf die Seele..
Ich weiss, das s wir uns sehen werden.


estamos online   Facebook   E-mail   Whatsapp

Gostou?   Sim   Não  
starstarstarstarstar Avaliação: 5 | Votos: 1


Leia Também

DEUS


saul
Saul Brandalise Jr. é colaborador do Site, autor do livro: O Despertar da Consciência da editora Theus, onde mostra através das narrativas de suas experiências como extrair lições de vida e entusiasmo de cada obstáculo que se encontra ao longo de uma vida.
Visite o Site do Autor

Saiba mais sobre você!
Descubra sobre STUM WORLD clicando aqui.


Veja também

As opiniões expressas no artigo são de responsabilidade do autor. O Site não se responsabiliza por quaisquer prestações de serviços de terceiros.


 

Voltar ao Topo

Siga-nos


Somos Todos UM no Smartphone
Google Play


© Copyright 2000-2021 SomosTodosUM - O SEU SITE DE AUTOCONHECIMENTO. Todos os direitos reservados. Política de Privacidade - Site Parceiro do UOL Universa